FANDOM


Inter d’Escaldes (1978)
Der Construccions Modernes Inter Club d’Escaldes, kurz Inter d’Escaldes, ist ein Verein aus Escaldes-Engordany-Les Escaldes in Andorra. Er wird auch Inter Club oder kurz Inter genannt.

Inter ist langjähriger Erstligist in Andorra und besonders dafür bekannt, dass er trotz seiner bis 2015 ununterbrochenen Zugehörigkeit zur obersten Spielklasse nie einen großen Titel im Land gewinnen konnte. Bis zum erstmaligen Abstieg Inters im Jahre 2015 gehörte der Verein neben dem FC Santa Coloma und der UE Sant Julià zu den einzigen Klubs im andorranischen Fußball, die immer in der ersten Liga spielten.

GeschichteBearbeiten

Inter d’Escaldes wurde 1978 im gerade aus der Hauptstadt Andorra la Vella ausgemeindeten Escaldes-Engordany gegründet und ist damit nach dem FC Encamp, Sporting d’Escaldes sowie dem im spanischen Ligasystem spielenden FC Andorra der viertälteste Verein Andorras und nach der Auflösung von Sporting der drittälteste noch bestehende. Inter war 1995 außerdem Gründungsmitglied der ersten andorranischen Liga.

Der Verein startete mit einem siebten Rang in den Pflichtspielbetrieb und wurde ein Jahr später nur Neunter, doch in den folgenden Saisons entwickelte sich Inter zu einem der stärksten andorranischen Vereine und der Verein erlebte seine erfolgreichsten Jahre. 1997/98 gelang erstmals der vierte Rang im Endklassement, wenn auch mit großem Abstand zu den ersten beiden Plätzen. Ein Jahr später wurde der vierte Platz mit einer herausragenden Tordifferenz von +24 bestätigt; bis heute die beste Tordifferenz, die Inter am Ende einer Saison haben sollte. 2000 und 2001 konnte Inter sogar den dritten Platz in Andorra feiern, kurioserweise beides mit einer negativen Tordifferenz. Die beiden dritten Plätze stellen für Inter bis heute die beste Abschlussplatzierung in der andorranischen ersten Liga dar. Der größte Erfolg Inters gelang in der darauffolgenden Saison, 2001/02, mit dem Einzug ins Pokalfinale, in welchem man jedoch 0:2 gegen den FC Lusitanos verlor. 2002/03 schaffte Inter d’Escaldes noch einmal den vierten Platz in der Schlusstabelle.

Die stärkste Zeit des Vereins war damit jedoch endgültig vorbei. Im Pokalwettbewerb konnte Inter niemals mehr weiter als bis zum Viertelfinale kommen, und in der Liga, die mittlerweile nach der Hälfte der Saison in eine Meister- und eine Abstiegsgruppe aufgeteilt wurde, konnte Inter kein einziges Mal mehr die Meistergruppe erreichen. Der Absturz begann 2003/04, als Inter d’Escaldes nur wegen eines mehr erzielten Punktes die Klasse als Vorletzter halten konnte. In den anschließenden drei Saisons gelang Inter immerhin noch ein jeweils ungefährdeter fünfter Rang (darunter 2005/06 zum bisher letzten Mal mit einer positiven Torbilanz), doch seitdem ist der Verein stets im tiefsten andorranischen Abstiegskampf zu finden.

Am Ende der Spielzeit 2008/09 musste Inter erstmals in die erst wenige Jahre zuvor eingeführte Relegation des Vorletzten der ersten Liga gegen den Zweiten der zweiten Liga. Diese Saison stellte bis dahin den knappsten Klassenerhalt in der Vereinsgeschichte dar: In der Relegation war der Lokalrivale Atlètic der Gegner, und nach einem 2:1-Sieg und einer 1:2-Niederlage musste im Rückspiel das Elfmeterschießen herhalten. Inter gewann das Elfmeterschießen nach einem Drama mit 10:9 und konnte somit in der ersten Liga verbleiben. In den nächsten beiden Jahren konnte der Klassenerhalt direkt gefeiert werden, doch 2012 musste Inter erneut den Umweg über die Relegation nehmen, die dieses Mal gegen die UE Extremenya gewonnen wurde. 2013 konnte der Einzug in die Relegation nur durch einen mehr erzielten Punkt verhindert werden, während 2014 nun schon zum dritten Mal die Relegation bestritten werden musste, die durch einen klaren Sieg gegen den CE Jenlai erfolgreich beendet werden konnte.

Die Erstligazeit sollte ein Jahr später allerdings endgültig enden: Nach einer miserablen Spielzeit mit gerademal vier Punkten aus 20 Spielen wurde Inter sang- und klanglos Tabellenletzter und stieg damit erstmals in die Segona Divisió ab, wo Inter in seiner ersten Saison Fünfter wurde.

Neben dem FC Santa Coloma und der UE Sant Julià, die beide zu den stärksten Vereinen Andorras gehören und auch schon mehrmals andorranischer Meister werden konnten, war Inter d’Escaldes einer von nur drei Vereinen, die bis 2015 jede Saison in der obersten Spielklasse spielten. Inter galt hierbei aber als der chronisch erfolglose Verein Andorras, der in seinen zahlreichen Erstligateilnahmen nie Erster oder Zweiter werden konnte. Durch den Abstieg des Vereins im Jahre 2015 verlor Inter sein Merkmal als Unabsteigbarer des andorranischen Fußballs.

Vereinsnamen

1978: Gründung als Construccions Modernes Inter Club d’Escaldes

Vereinswappen

1978–heute
Inter d’Escaldes (1978)

SaisonlisteBearbeiten

Saison Liga Lv. Pl. Sp. S U N Tore Diff. Pkt. Pokal
Inter d’Escaldes (1978) 1995/96 Primera Divisió 1 7./10 18 6 1 11 44:36 +8 19
Inter d’Escaldes (1978) 1996/97 Primera Divisió 1 9./12 22 7 4 11 31:48 −17 25
Inter d’Escaldes (1978) 1997/98 Primera Divisió 1 4./11 20 11 2 7 34:26 +8 35
Inter d’Escaldes (1978) 1998/99 Primera Divisió 1 4./12 22 12 5 5 46:22 +24 41
Inter d’Escaldes (1978) 1999/00 Primera Divisió 1 3./7 12 6 2 4 24:25 −1 20 Runde 2 / 4
Inter d’Escaldes (1978) 2000/01 Primera Divisió 1 3./8 20 6 6 8 30:33 −3 12 Runde 1 / 4
Inter d’Escaldes (1978) 2001/02 Primera Divisió 1 7./8 20 6 2 12 23:42 −19 20 Zweiter
Inter d’Escaldes (1978) 2002/03 Primera Divisió 1 4./9 22 9 2 11 37:54 −17 29 Runde 4 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2003/04 Primera Divisió 1 7./8 20 3 3 14 20:43 −23 12 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2004/05 Primera Divisió 1 5./8 20 7 4 9 36:44 −8 25 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2005/06 Primera Divisió 1 5./8 20 11 3 6 36:28 +8 36 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2006/07 Primera Divisió 1 5./8 20 7 3 10 20:32 −12 24 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2007/08 Primera Divisió 1 6./8 20 6 2 12 23:37 −14 20 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2008/09 Primera Divisió 1 7./8 20 4 1 15 25:68 −43 13 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2009/10 Primera Divisió 1 6./8 20 6 1 13 25:49 −24 19 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2010/11 Primera Divisió 1 6./8 20 6 3 11 28:54 −26 21 Runde 3 / 5
Inter d’Escaldes (1978) 2011/12 Primera Divisió 1 7./8 20 5 3 12 34:65 −31 18 Runde 4 / 6
Inter d’Escaldes (1978) 2012/13 Primera Divisió 1 6./8 20 6 0 14 22:42 −20 18 Runde 3 / 6
Inter d’Escaldes (1978) 2013/14 Primera Divisió 1 7./8 20 3 2 15 16:55 −39 11 Runde 3 / 6
Inter d’Escaldes (1978) 2014/15 Primera Divisió 1 8./8 20 1 1 18 9:63 −54 4 Runde 2 / 4
Inter d’Escaldes (1978) 2015/16 Segona Divisió 2 5./12 22 12 4 6 56:28 +28 40 Runde 1 / 4
Inter d’Escaldes (1978) 2016/17 Segona Divisió 2 ?./10

Zweite Mannschaft

Saison Liga Lv. Pl. Sp. S U N Tore Diff. Pkt. Pokal
Inter d’Escaldes (1978) 2007/08 Segona Divisió 2 9./9 16 2 2 12 17:70 −53 8 Qualifikation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.