FANDOM


FC Encamp (2000)
Der Gran Valira Futbol Club Encamp, kurz FC Encamp, ist ein Verein aus Encamp in Andorra. Er wird auch kurz Encamp genannt.

Der FC Encamp war von Mitte der Neunziger bis Anfang des 21. Jahrhunderts einer der stärksten andorranischen Vereine und konnte zwei Meisterschaften erringen. Seit dem ersten Erstligaabstieg 2005 gilt Encamp jedoch als Fahrstuhlmannschaft.

GeschichteBearbeiten

Der FC Encamp wurde 1950 gegründet und ist damit der älteste Fußballverein in Andorra. 1994 wurde der FCE in den neu gegründeten andorranischen Verband aufgenommen und 1995 in die Primera Divisió aufgenommen, womit Encamp zu den Gründungsmitgliedern der Liga gehörte. Obwohl als Favorit der CE Principat gestartet war, konnte Encamp die erste Spielzeit auch gleich auf dem ersten Tabellenplatz beenden und sich damit als ersten andorranischen Fußballmeister der Geschichte bezeichnen.

Als amtierender Meister konnte Encamp seinen Titel jedoch nicht verteidigen; die folgenden drei Jahre wurden allesamt auf dem dritten Rang beendet, anschließend wurde Encamp sogar nur Vierter. Größter Erfolg in dieser Zeit war der Einzug ins Pokalfinale im Jahre 2000, wo man Constel·lació Esportiva mit 0:6 unterlegen war (zuvor hatte Encamp in der Liga gegen denselben Gegner noch 0:10 verloren). 2001 beendete Encamp seine Saison nur noch auf dem vorletzten Platz und konnte nur knapp mit fünf Punkten vor Deportivo La Massana die Klasse halten.

Als Fastabsteiger sollte Encamp ein Jahr später jedoch der Coup gelingen und erneut die Meisterschaft holen. Die Mannschaft, die 2001 noch beinahe den Gang in die zweite Liga antreten musste, schaffte in einer unglaublich engen Saison einen Punkt mehr als die UE Sant Juliá und feierte damit den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Durch diesen Triumph qualifizierte sich Encamp außerdem erstmals für den internationalen Wettbewerb, wo der FCE die Ehre hatte, den russischen Topklub Zenit zu empfangen: Zenit gewann das UEFA-Pokal-Spiel in Andorra mit 5:0 und besiegte Encamp im Rückspiel in Sankt Petersburg mit 8:1. Im außereuropäischen Alltag spielte Encamp 2002/03 wieder im Meisterschaftskampf mit und hatte diesmal mit wiederum nur einem Punkt Rückstand das Hintertreffen gegenüber dem FC Santa Coloma. Als Vizemeister erreichte Encamp aber immerhin den UI-Cup, in welchem man beide Spiele gegen den Lierse SK mit drei Toren Unterschied verlor.

Dies sollte sich im Nachhinein als letztes Europacupspiel Encamps herausstellen, denn danach verabschiedete sich Encamp endgültig aus den oberen Tabellenregionen des andorranischen Fußballs. 2003/04 wurde Encamp noch Vierter, doch 2005 – nur drei Jahre nach der letzten Meisterschaft – stieg der Verein als Tabellenletzter ab. Der Abstieg war besonders bitter, weil Encamp punktgleich mit dem Konkurrenten Atlètic d’Escaldes war und sogar die deutlich bessere Tordifferenz hatte, doch seinerzeit noch der direkte Vergleich bei Punktgleichheit herangezogen wurde, und Atlètics zwei 3:0-Siege über Encamp marginal besser waren als Encamps beiden 2:0-Siege über Atlètic.

Durch diesen unglücklichen Abstieg entwickelte sich aus dem Meisterschaftskandidaten und Topklub eine Fahrstuhlmannschaft. Die erste Saison in der zweiten Liga wurde mit einem souveränen, niederlagenlosen Wiederaufstieg beendet. In der ersten Liga gelang die Wiedereingewöhnung anschließend jedoch nicht, stattdessen wurde Encamp Vorletzter und musste damit in die Relegation, in der man Engordany unterlag. Zwei Jahre später gelang endlich der Wiederaufstieg in Liga eins, in der man wiederum zweimal in Serie Vorletzter wurde und jeweils die Relegation überstehen musste: Einem Erfolg über Extremenya 2010 folgte 2011 der Abstieg durch eine erneute Niederlage gegenüber Engordany. Dem erneuten Aufstieg 2012 folgte ein weiterer vorletzter Platz in der ersten Liga im Jahre 2013 – diesmal wurde die Relegation ausgerechnet gegen Atlètic, wegen denen man acht Jahre zuvor noch erstmals abgestiegen war, erfolgreich bestritten. Der darauf folgende sechste Platz in der Spielzeit 2013/14 (mit 14 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz) war dann das erste Mal seit genau zehn Jahren, dass Encamp nicht im Abstiegskampf der ersten Liga involviert war.

Vereinsnamen

1950: Gründung als Futbol Club Encamp
1995: Umbenennung in Futbol Club Encamp Dicoansa
2004: Umbenennung in Gran Valira Futbol Club Encamp

Vereinserfolge

Andorranischer Landesmeister: 1995/96, 2001/02 (2 Titel)

Vereinswappen

1950–2000 2000–heute
FC Encamp (1950) FC Encamp (2000)

SaisonlisteBearbeiten

Saison Liga Lv. Pl. Sp. S U N Tore Diff. Pkt. Pokal
FC Encamp (1950) 1995/96 Primera Divisió 1 1./10 18 15 2 1 64:18 +46 47
FC Encamp (1950) 1996/97 Primera Divisió 1 3./12 22 12 5 5 66:25 +41 41
FC Encamp (1950) 1997/98 Primera Divisió 1 3./11 20 11 5 4 57:27 +30 38
FC Encamp (1950) 1998/99 Primera Divisió 1 3./12 22 13 4 5 62:30 +32 43
FC Encamp (1950) 1999/00 Primera Divisió 1 4./7 12 5 2 5 33:28 +5 17 Zweiter
FC Encamp (2000) 2000/01 Primera Divisió 1 7./8 20 6 5 9 34:41 −7 12 Runde 2 / 4
FC Encamp (2000) 2001/02 Primera Divisió 1 1./8 20 14 2 4 43:18 +25 44 Runde 2 / 3
FC Encamp (2000) 2002/03 Primera Divisió 1 2./9 22 14 6 2 63:16 +47 48 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2003/04 Primera Divisió 1 4./8 20 8 4 8 31:20 +11 28 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2004/05 Primera Divisió 1 8./8 20 4 3 13 19:41 −22 15 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2005/06 Segona Divisió 2 1./7 18 14 4 0 64:12 +52 46 Runde 2 / 5
FC Encamp (2000) 2006/07 Primera Divisió 1 7./8 20 4 5 11 19:34 −15 17 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2007/08 Segona Divisió 2 3./9 16 9 3 4 38:14 +24 30 Runde 1 / 5
FC Encamp (2000) 2008/09 Segona Divisió 2 1./7 18 11 4 3 53:23 +30 37 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2009/10 Primera Divisió 1 7./8 20 4 3 13 31:67 −36 15 Runde 2 / 5
FC Encamp (2000) 2010/11 Primera Divisió 1 7./8 20 4 1 15 24:79 −55 13 Runde 3 / 5
FC Encamp (2000) 2011/12 Segona Divisió 2 1./10 18 14 0 4 57:22 +35 42 Runde 2 / 6
FC Encamp (2000) 2012/13 Primera Divisió 1 7./8 20 5 2 13 18:55 −37 17 Runde 4 / 6
FC Encamp (2000) 2013/14 Primera Divisió 1 6./8 20 7 4 9 34:53 −19 25 Runde 4 / 6
FC Encamp (2000) 2014/15 Primera Divisió 1 6./8 20 7 3 10 21:34 −13 24 Runde 2 / 4
FC Encamp (2000) 2015/16 Lliga Grup Becier 1 7./8 20 4 4 12 22:50 −28 16 Runde 2 / 4
FC Encamp (2000) 2016/17 Lliga Grup Sant Eloi 1 ?./8

Zweite Mannschaft

Saison Liga Lv. Pl. Sp. S U N Tore Diff. Pkt. Pokal
FC Encamp (2000) 2000/01 Segona Divisió 2 7./7 Runde 1 / 4
FC Encamp (2000) 2012/13 Segona Divisió 2 10./12 22 5 2 15 38:60 −22 17 Runde 3 / 6
FC Encamp (2000) 2013/14 Segona Divisió 2 8./15 14 7 2 5 33:21 +12 23 Runde 4 / 6
FC Encamp (2000) 2014/15 Segona Divisió 2 9./11 10 2 3 5 17:25 −8 9 Runde 1 / 4
FC Encamp (2000) 2015/16 Segona Divisió 2 6./12 22 8 5 9 41:42 −1 29
FC Encamp (2000) 2016/17 Segona Divisió 2 ?./10

EuropapokalBearbeiten

UEFA-Pokal 2002/03
Qualifikationsrunde: Andorra Russland FC Encamp – FK Zenit 0:5; Russland Andorra FK Zenit – FC Encamp 8:0
UI-Cup 2003
Sechzehntelfinale: Andorra Belgien FC Encamp – K Lierse SK 0:3; Belgien Andorra K Lierse SK – FC Encamp 4:1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki