FANDOM


X
1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1960/61, 1961/62, 1962/63, 1963/64, 1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1979/80, 1980/81, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1985/86, 1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18


X
Nationaler Spielbetrieb: Albanien, Andorra, Armenien (1999), Aserbaidschan, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, England, Estland (1999), Färöer (1999), Finnland (1999), Frankreich, Georgien, Gibraltar, Griechenland, Irland, Island (1999), Israel, Italien, Jugoslawien, Kasachstan (1999), Kosovo, Kroatien, Lettland (1999), Liechtenstein, Litauen (1999), Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldawien, Niederlande, Nordirland, Nordzypern, Norwegen (1999), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland (1999), San Marino, Schottland, Schweden (1999), Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Wales, Weißrussland (1999), Zypern

Internationaler Spielbetrieb: Europapokal (5JW)Champions League, UEFA-Pokal, UEFA-Supercup (1999), UI-Cup (1999)


Fünfjahreswertung 1999/00
Spanien (ESP)
Spanien

Die Fünfjahreswertung von 1999/2000 war für die Europapokalplätze 2001/02 ausschlaggebend. Sie war die 22. Fünfjahreswertung seit ihrer Einführung und rückwirkend die 45. Fünfjahreswertung der Geschichte. Den führenden Platz in der Fünfjahreswertung belegte Spanien.

InhaltsverzeichnisBearbeiten

Fünfjahreswertung

RegelnBearbeiten

  • Ergebnispunkte: Sieg: 2 Punkte; Unentschieden: 1 Punkt (Qualifikationsrunden: Sieg: 1 Punkt; Unentschieden: ½ Punkt).
  • Bonuspunkte: Gruppenphaseneinzug: 1 Punkt (nur in der Champions League); Viertelfinaleinzug: 1 Punkt; Halbfinaleinzug: 1 Punkt; Finaleinzug: 1 Punkt.

Die Summe aller von den Vereinen eines Landes errungenen Punkte wird durch die Anzahl der Vereine dividiert und auf die dritte Nachkommastelle abgerundet. Bei Punktgleichheit entscheiden die Punkte der letzten Saison über die Reihenfolge. Der UI-Cup und der UEFA-Supercup fließen nicht mit in die Wertung ein.

Elfmeterschießen und Wiederholungsspiele werden nicht berücksichtigt. Es gehen nur Spiele in die Wertung ein, die regulär ausgetragen wurden – bei Spielen, die gewertet wurden (kampflose Siege, annullierte Spiele, Spielabbrüche etc.), entscheidet die UEFA individuell, ob sie in der Fünfjahreswertung berücksichtigt werden oder nicht.

FünfjahreswertungBearbeiten

Pl. Land 1995/96 1996/97 1997/98 1998/99 1999/00 Total
Aufsteiger 1. Spanien ESP 11,000 11,600 8,428 10,000 18,571 59,599
Meister 2. Italien (1946) ITA 9,500 10,142 12,285 12,000 12,000 55,927
3. Deutschland GER 8,833 9,142 11,000 6,357 11,071 46,403
4. Frankreich FRA 9,875 7,125 6,800 8,642 10,285 42,727
Aufsteiger 5. England ENG 4,333 7,400 7,785 7,437 14,500 41,455
Absteiger 6. Niederlande NED 12,500 6,250 6,833 4,833 6,250 36,666
7. Russland RUS 5,400 2,750 9,875 7,000 4,250 29,275
Aufsteiger 8. Tschechien CZE 10,333 3,666 4,875 2,250 8,000 29,124
Absteiger 9. Griechenland GRE 7,250 3,500 6,500 6,200 5,416 28,866
Absteiger 10. Portugal POR 4,400 7,400 3,416 3,500 5,833 24,549
Aufsteiger 11. Türkei TUR 1,625 6,875 4,400 3,200 7,750 23,850
Aufsteiger 12. Ukraine UKR 3,333 1,500 5,625 7,333 5,375 23,166
Aufsteiger 13. Norwegen NOR 3,125 5,375 4,600 3,800 5,200 22,100
Aufsteiger 14. Schweiz SUI 3,500 5,375 2,250 5,750 4,125 21,000
Aufsteiger 15. Schottland SCO 3,500 3,125 3,125 5,625 5,125 20,500
Absteiger 16. Österreich AUT 4,500 3,875 3,875 4,375 3,875 20,500
Aufsteiger 17. Belgien BEL 1,900 4,500 3,900 5,500 3,250 19,050
Absteiger 18. Dänemark DEN 4,750 4,300 3,250 4,125 1,750 18,175
Aufsteiger 19. Polen POL 4,125 4,125 2,500 4,000 3,250 18,000
Aufsteiger 20. Rumänien ROU 2,875 4,500 3,125 2,500 4,833 17,833
Absteiger 21. Kroatien CRO 0,500 3,333 5,166 4,875 2,250 16,124
Absteiger 22. Schweden SWE 2,125 4,800 1,900 2,375 4,333 15,533
23. Ungarn HUN 3,000 2,833 4,125 2,333 3,125 15,416
Aufsteiger 24. Israel ISR 1,250 1,125 3,166 5,000 3,000 13,541
Absteiger 25. Slowakei SVK 1,833 2,500 2,666 3,333 2,500 12,832
Aufsteiger 26. Slowenien SVN 1,666 1,666 3,166 2,333 3,000 11,831
Absteiger 27. Zypern (1960b) CYP 1,666 2,833 2,333 2,500 2,166 11,498
Aufsteiger 28. Serbien und Montenegro YUG 0,500 2,250 1,333 4,166 3,166 11,415
Aufsteiger 29. Bulgarien BUL 1,875 1,333 0,666 2,833 3,833 10,540
Absteiger 30. Georgien (1991) GEO 0,500 4,000 2,666 1,000 1,500 9,666
Aufsteiger 31. Lettland LVA 1,333 1,333 1,666 1,500 2,500 8,332
Absteiger 32. Finnland FIN 1,000 1,875 1,166 3,000 1,000 8,041
Absteiger 33. Weißrussland (1995) BLR 3,750 1,500 1,833 0,500 0,000 7,583
Aufsteiger 34. Moldawien MDA 3,000 0,500 0,333 0,500 2,000 6,333
Absteiger 35. Island ISL 1,833 1,333 1,500 0,666 1,000 6,332
Absteiger 36. Mazedonien MKD 2,250 1,166 0,666 0,333 0,666 5,081
Absteiger 37. Litauen LTU 1,000 1,000 0,666 0,666 1,333 4,665
38. Estland EST 0,750 1,333 0,166 0,333 0,000 2,582
Aufsteiger 39. Wales WAL 0,333 1,333 0,000 0,166 0,500 2,332
Absteiger 40. Armenien ARM 0,750 0,833 0,333 0,000 0,333 2,249
41. Irland IRL 0,333 0,333 0,166 0,500 0,333 1,665
Aufsteiger 42. Malta MLT 0,166 0,333 0,333 0,000 0,666 1,498
Absteiger 43. Nordirland NIR 0,500 0,333 0,166 0,333 0,166 1,498
44. Färöer FRO 0,750 0,000 0,166 0,333 0,166 1,415
Aufsteiger 45. Luxemburg LUX 1,000 0,166 0,000 0,000 0,166 1,332
Aufsteiger 46. Aserbaidschan AZE 0,250 0,666 0,000 0,000 0,333 1,249
47. Liechtenstein LIE 0,000 1,000 0,000 0,000 0,000 1,000
Absteiger 48. Albanien ALB 0,333 0,000 0,000 0,333 0,166 0,832
49. Bosnien und Herzegowina BIH 0,000 0,000 0,000 0,500 0,000 0,500
50. Andorra AND 0,000 0,000 0,000 0,000 0,000 0,000
CL UC
4 3
4 3
4 3
3 3
3 3
3 3
2 4
2 4
2 2
2 2
2 2
2 2
2 2
2 2
2 2
1 3
1 3
1 3
1 3
1 3
1 3
1 2
1 2
1 2
1 2+1
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2+1
1 2+1
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1
1 2
1 2
1 2
1
  • Die Werte für die Jahre von 1995/96 bis 1997/98 wurden rückwirkend an die neue Berechnungsregel angepasst. Kursive Werte erfuhren eine Veränderung.
  • Die Teilnehmer am UI-Cup wurden nicht über die Fünfjahreswertung ermittelt.
  • Folgende Besonderheiten gab es bei den Europapokal-Teilnehmern:
    AND: Wegen einer Sonderregelung mit der UEFA stellte Andorra weniger Europapokal-Teilnehmer als gemäß Fünfjahreswertung erlaubt gewesen wäre.
    LIE: Weil keine Meisterschaft durchgeführt wurde, stellte Liechtenstein keinen Champions-League-Teilnehmer und keinen über eine Liga qualifizierten UEFA-Pokal-Teilnehmer.
  • Der Titelverteidiger der Champions League qualifizierte sich bereits über die nationalen Wettbewerbe für die Champions League. Der Titelverteidiger des UEFA-Pokals qualifizierte sich bereits über die nationalen Wettbewerbe für die Champions League.
  • Die Slowakei, Finnland und Weißrussland erhielten durch die Fair-Play-Wertung einen zusätzlichen Platz im UEFA-Pokal.
  • San Marino nahm neu am Europapokal teil, war aber noch nicht in der Fünfjahreswertung vertreten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.