FANDOM


Europa.png X
1871/72, 1872/73, 1873/74, 1874/75, 1875/76, 1876/77, 1877/78, 1878/79, 1879/80, 1880/81, 1881/82, 1882/83, 1883/84, 1884/85, 1885/86, 1886/87, 1887/88, 1888/89, 1889/90, 1890/91, 1891/92, 1892/93, 1893/94, 1894/95, 1895/96, 1896/97, 1897/98, 1898/99, 1899/00, 1900/01, 1901/02, 1902/03, 1903/04, 1904/05, 1905/06, 1906/07, 1907/08, 1908/09, 1909/10, 1910/11, 1911/12, 1912/13, 1913/14, 1914/15, 1915/16, 1916/17, 1917/18, 1918/19, 1919/20, 1920/21, 1921/22, 1922/23, 1923/24, 1924/25, 1925/26, 1926/27, 1927/28, 1928/29, 1929/30, 1930/31, 1931/32, 1932/33, 1933/34, 1934/35, 1935/36, 1936/37, 1937/38, 1938/39, 1939/40, 1940/41, 1941/42, 1942/43, 1943/44, 1944/45, 1945/46, 1946/47, 1947/48, 1948/49, 1949/50, 1950/51, 1951/52, 1952/53, 1953/54, 1954/55, 1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1960/61, 1961/62, 1962/63, 1963/64, 1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1979/80, 1980/81, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1985/86, 1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18


Saison 1983/84 in Europa
X
Nationaler Spielbetrieb: Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark (1983), Deutschland, England, Färöer (1983), Finnland (1983), Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Island (1983), Israel, Italien, Jugoslawien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Niederlande, Nordirland, Nordzypern, Norwegen (1983), Ostdeutschland, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino (1983), Schottland, Schweden (1983), Schweiz, Sowjetunion (1983), Spanien, Tschechoslowakei, Türkei, Ungarn, Wales, Zypern

Internationaler Spielbetrieb: Europapokal (5JW)Europapokal der Landesmeister, Europapokal der Pokalsieger, UEFA-Pokal, UEFA-Supercup (1983)


Die Saison 1983/1984 war die 113. Spielzeit in der Geschichte des europäischen Vereinsfußballs. In 39 Ländern wurden Wettbewerbe ausgespielt, wobei es 36 Landesmeister und 39 Pokalsieger in der Saison gab. Zudem wurden vier internationale Wettbewerbe durchgeführt.

Internationale TitelträgerBearbeiten

Europapokal der Landesmeister (1955).png Europapokal der Landesmeister 1983/84
Sieger: Liverpool FC (4)
Europapokal der Pokalsieger.png Europapokal der Pokalsieger 1983/84
Sieger: Juventus FC (1)
UEFA-Pokal (1971).png UEFA-Pokal 1983/84
Sieger: Tottenham Hotspur (2)
UEFA-Supercup (1973).png UEFA-Supercup 1983
Sieger: Aberdeen FC (1)

Nationale TitelträgerBearbeiten

Albanien (1946).png Albanien 1983/84
Landesmeister: Labinoti Elbasan (1)
Pokalsieger: KS 17 Nëntori Tirana (6)
Belgien.png Belgien 1983/84
Landesmeister: SK Beveren (2)
Pokalsieger: KAA Gent (2)
Bulgarien (1971).png Bulgarien 1983/84
Landesmeister: Levski-Spartak Sofia (15)
Pokalsieger: Levski-Spartak Sofia (15)
Dänemark.png Dänemark 1983
Landesmeister: Lyngby BK (1)
Pokalsieger 1983/84: Lyngby BK (1)
Deutschland.png Deutschland 1983/84
Landesmeister: VfB Stuttgart (3)
Pokalsieger: Bayern München (7)
England.png England 1983/84
Landesmeister: Liverpool FC (15)
Pokalsieger: Everton FC (4)
Färöer.png Färöer 1983
Landesmeister: GÍ Gøta (1)
Pokalsieger: GÍ Gøta (1)
Finnland.png Finnland 1983
Landesmeister: Tampereen Ilves (1)
Pokalsieger: FC Kuusysi (1)
Frankreich.png Frankreich 1983/84
Landesmeister: Girondins Bordeaux (2)
Pokalsieger: FC Metz (1)
Gibraltar.png Gibraltar 1983/84
Landesmeister: Manchester United (5)
Pokalsieger: St. Joseph’s FC (3)
Griechenland.png Griechenland 1983/84
Landesmeister: Panathinaikós AO (13)
Pokalsieger: Panathinaikós AO (8)
Irland.png Irland 1983/84
Landesmeister: Shamrock Rovers (11)
Pokalsieger: University College Dublin (1)
Island.png Island 1983
Landesmeister: ÍA Akranes (11)
Pokalsieger: ÍA Akranes (3)
Israel.png Israel 1983/84
Landesmeister: Maccabi Haifa (1)
Pokalsieger: Hapoel Lod (1)
Italien (1946).png Italien 1983/84
Landesmeister: Juventus FC (21)
Pokalsieger: AS Roma (5)
Jugoslawien.png Jugoslawien 1983/84
Landesmeister: FK Crvena Zvezda (15)
Pokalsieger: Hajduk Split (7)
Liechtenstein.png Liechtenstein 1983/84
Landesmeister: –
Pokalsieger: FC Balzers (7)
Luxemburg.png Luxemburg 1983/84
Landesmeister: Avenir Beggen (3)
Pokalsieger: Avenir Beggen (2)
Malta.png Malta 1983/84
Landesmeister: Valletta FC (12)
Pokalsieger: Ħamrun Spartans (2)
Niederlande.png Niederlande 1983/84
Landesmeister: Feyenoord Rotterdam (12)
Pokalsieger: Feyenoord Rotterdam (6)
Nordirland.png Nordirland 1983/84
Landesmeister: Linfield FC (36)
Pokalsieger: Ballymena United (4)
Nordzypern.png Nordzypern 1983/84
Landesmeister: Yenicami Ağdelen (5)
Pokalsieger: Türk Ocağı Limasol (2)
Norwegen.png Norwegen 1983
Landesmeister: Vålerenga IF (3)
Pokalsieger: Moss FK (1)
Ostdeutschland.png Ostdeutschland 1983/84
Landesmeister: Berliner FC Dynamo (6)
Pokalsieger: SG Dynamo Dresden (5)
Österreich.png Österreich 1983/84
Landesmeister: Austria Wien (15)
Pokalsieger: Rapid Wien (11)
Polen.png Polen 1983/84
Landesmeister: Lech Poznań (2)
Pokalsieger: Lech Poznań (2)
Portugal.png Portugal 1983/84
Landesmeister: SL Benfica (26)
Pokalsieger: FC Porto (9)
Rumänien (1965).png Rumänien 1983/84
Landesmeister: Dinamo București (12)
Pokalsieger: Dinamo București (5)
San Marino (1862).png San Marino 1983
Landesmeister: –
Pokalsieger: SP Tre Penne (4)
Schottland.png Schottland 1983/84
Landesmeister: Aberdeen FC (3)
Pokalsieger: Aberdeen FC (5)
Schweden.png Schweden 1983
Landesmeister: IFK Göteborg (9)
Pokalsieger 1983/84: Malmö FF (12)
Schweiz.png Schweiz 1983/84
Landesmeister: Grasshoppers Zürich (20)
Pokalsieger: Servette FC (6)
Sowjetunion.png Sowjetunion 1983
Landesmeister: Dnepr Dnepropetrovsk (1)
Pokalsieger 1983/84: Dinamo Moskva (6)
Spanien.png Spanien 1983/84
Landesmeister: Athletic Club (8)
Pokalsieger: Athletic Club (23)
Tschechoslowakei.png Tschechoslowakei 1983/84
Landesmeister: Sparta Praha (12)
Pokalsieger: Sparta Praha (5)
Türkei.png Türkei 1983/84
Landesmeister: Trabzonspor (6)
Pokalsieger: Trabzonspor (3)
Ungarn.png Ungarn 1983/84
Landesmeister: Budapesti Honvéd (7)
Pokalsieger: Siófoki Bányász (1)
Wales.png Wales 1983/84
Landesmeister: –
Pokalsieger: Shrewsbury Town (5)
Zypern (1960b).png Zypern 1983/84
Landesmeister: Omónia Lefkosías (13)
Pokalsieger: APOEL Lefkosía (12)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki