FANDOM


Europa.png X
1871/72, 1872/73, 1873/74, 1874/75, 1875/76, 1876/77, 1877/78, 1878/79, 1879/80, 1880/81, 1881/82, 1882/83, 1883/84, 1884/85, 1885/86, 1886/87, 1887/88, 1888/89, 1889/90, 1890/91, 1891/92, 1892/93, 1893/94, 1894/95, 1895/96, 1896/97, 1897/98, 1898/99, 1899/00, 1900/01, 1901/02, 1902/03, 1903/04, 1904/05, 1905/06, 1906/07, 1907/08, 1908/09, 1909/10, 1910/11, 1911/12, 1912/13, 1913/14, 1914/15, 1915/16, 1916/17, 1917/18, 1918/19, 1919/20, 1920/21, 1921/22, 1922/23, 1923/24, 1924/25, 1925/26, 1926/27, 1927/28, 1928/29, 1929/30, 1930/31, 1931/32, 1932/33, 1933/34, 1934/35, 1935/36, 1936/37, 1937/38, 1938/39, 1939/40, 1940/41, 1941/42, 1942/43, 1943/44, 1944/45, 1945/46, 1946/47, 1947/48, 1948/49, 1949/50, 1950/51, 1951/52, 1952/53, 1953/54, 1954/55, 1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1960/61, 1961/62, 1962/63, 1963/64, 1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1979/80, 1980/81, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1985/86, 1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18


Saison 1951/52 in Europa
X
Nationaler Spielbetrieb: Albanien (1951), Belgien, Bulgarien (1951), Dänemark, Deutschland, England, Färöer (1951), Finnland (1951), Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Island (1951), Israel, Italien, Jugoslawien (1951), Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Ostdeutschland, Österreich, Polen (1951), Portugal, Rumänien (1951), San Marino (1951), Schottland, Schweden, Schweiz, Sowjetunion (1951), Spanien, Tschechoslowakei (1951), Türkei, Ungarn (1951), Wales, Zypern


Die Saison 1951/1952 war die 81. Spielzeit in der Geschichte des europäischen Vereinsfußballs. In 37 Ländern (ohne San Marino) wurden Wettbewerbe ausgespielt, wobei es 33 Landesmeister und 25 Pokalsieger in der Saison gab. Offizielle internationale Wettbewerbe wurden noch nicht ausgetragen.

Das Saarland wurde vor der Saison in Deutschland eingegliedert.

Nationale TitelträgerBearbeiten

Albanien (1946).png Albanien 1951
Landesmeister: Dinamo Tirana (2)
Pokalsieger: Dinamo Tirana (2)
Belgien.png Belgien 1951/52
Landesmeister: RFC Liégeois (4)
Pokalsieger: –
Bulgarien (1948).png Bulgarien 1951
Landesmeister: CDNV Sofia (2)
Pokalsieger: CDNV Sofia (1)
Dänemark.png Dänemark 1951/52
Landesmeister: Akademisk BK (8)
Pokalsieger: –
Deutschland.png Deutschland 1951/52
Landesmeister: VfB Stuttgart (2)
Pokalsieger: –
England.png England 1951/52
Landesmeister: Manchester United (3)
Pokalsieger: Newcastle United (5)
Färöer.png Färöer 1951
Landesmeister: TB Tvøroyri (3)
Pokalsieger: –
Finnland.png Finnland 1951
Landesmeister: Kotkan TP (1)
Pokalsieger: –
Frankreich.png Frankreich 1951/52
Landesmeister: OGC Nice (2)
Pokalsieger: OGC Nice (1)
Gibraltar (1939).png Gibraltar 1951/52
Landesmeister: Europa FC (6)
Pokalsieger: Europa FC (5)
Griechenland (1822).png Griechenland 1951/52
Landesmeister: –
Pokalsieger: Olympiakós SFP (3)
Irland.png Irland 1951/52
Landesmeister: St. Patrick’s Athletic (1)
Pokalsieger: Dundalk FC (3)
Island.png Island 1951
Landesmeister: ÍA Akranes (1)
Pokalsieger: –
Israel.png Israel 1951/52
Landesmeister: Maccabi Tel Aviv (6)
Pokalsieger: Maccabi Petah Tikva (2)
Italien (1946).png Italien 1951/52
Landesmeister: Juventus FC (9)
Pokalsieger: –
Jugoslawien.png Jugoslawien 1951
Landesmeister: FK Crvena Zvezda (1)
Pokalsieger: Dinamo Zagreb (1)
Liechtenstein.png Liechtenstein 1951/52
Landesmeister: –
Pokalsieger: FC Vaduz (2)
Luxemburg.png Luxemburg 1951/52
Landesmeister: The National Schifflange (1)
Pokalsieger: Red Boys Differdange (9)
Malta (1943).png Malta 1951/52
Landesmeister: Floriana FC (15)
Pokalsieger: Sliema Wanderers (8)
Niederlande.png Niederlande 1951/52
Landesmeister: Willem II Tilburg (2)
Pokalsieger: –
Nordirland (1783).png Nordirland 1951/52
Landesmeister: Glenavon FC (1)
Pokalsieger: Ards FC (2)
Norwegen.png Norwegen 1951/52
Landesmeister: Fredrikstad FK (5)
Pokalsieger 1951: Sarpsborg FK (6)
Ostdeutschland (1949).png Ostdeutschland 1951/52
Landesmeister: BSG Turbine Halle (1)
Pokalsieger: SG Volkspolizei Dresden (1)
Österreich.png Österreich 1951/52
Landesmeister: Rapid Wien (16)
Pokalsieger: –
Polen (1927).png Polen 1951
Landesmeister: Ruch Chorzów (6)
Pokalsieger: –
Portugal.png Portugal 1951/52
Landesmeister: Sporting CP (7)
Pokalsieger: SL Benfica (9)
Rumänien (1948).png Rumänien 1951
Landesmeister: CCA București (1)
Pokalsieger: CCA București (3)
Schottland.png Schottland 1951/52
Landesmeister: Hibernian FC (4)
Pokalsieger: Motherwell FC (1)
Schweden.png Schweden 1951/52
Landesmeister: IFK Norrköping (6)
Pokalsieger 1951: Malmö FF (4)
Schweiz.png Schweiz 1951/52
Landesmeister: Grasshoppers Zürich (14)
Pokalsieger: Grasshoppers Zürich (12)
Sowjetunion (1923).png Sowjetunion 1951
Landesmeister: CDSA Moskva (5)
Pokalsieger: CDSA Moskva (3)
Spanien (1945).png Spanien 1951/52
Landesmeister: CF Barcelona (5)
Pokalsieger: CF Barcelona (11)
Tschechoslowakei.png Tschechoslowakei 1951
Landesmeister: Sokol NV Bratislava (3)
Pokalsieger: –
Türkei.png Türkei 1951/52
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Ungarn (1949).png Ungarn 1951
Landesmeister: Budapesti Bástya (16)
Pokalsieger 1951/52: Budapesti Bástya (8)
Wales (1807).png Wales 1951/52
Landesmeister: –
Pokalsieger: Rhyl FC (1)
Zypern (1914).png Zypern 1951/52
Landesmeister: APOEL Lefkosía (9)
Pokalsieger: TAE Tsetín Kagiá (1)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki