FANDOM


Europa X
1871/72, 1872/73, 1873/74, 1874/75, 1875/76, 1876/77, 1877/78, 1878/79, 1879/80, 1880/81, 1881/82, 1882/83, 1883/84, 1884/85, 1885/86, 1886/87, 1887/88, 1888/89, 1889/90, 1890/91, 1891/92, 1892/93, 1893/94, 1894/95, 1895/96, 1896/97, 1897/98, 1898/99, 1899/00, 1900/01, 1901/02, 1902/03, 1903/04, 1904/05, 1905/06, 1906/07, 1907/08, 1908/09, 1909/10, 1910/11, 1911/12, 1912/13, 1913/14, 1914/15, 1915/16, 1916/17, 1917/18, 1918/19, 1919/20, 1920/21, 1921/22, 1922/23, 1923/24, 1924/25, 1925/26, 1926/27, 1927/28, 1928/29, 1929/30, 1930/31, 1931/32, 1932/33, 1933/34, 1934/35, 1935/36, 1936/37, 1937/38, 1938/39, 1939/40, 1940/41, 1941/42, 1942/43, 1943/44, 1944/45, 1945/46, 1946/47, 1947/48, 1948/49, 1949/50, 1950/51, 1951/52, 1952/53, 1953/54, 1954/55, 1955/56, 1956/57, 1957/58, 1958/59, 1959/60, 1960/61, 1961/62, 1962/63, 1963/64, 1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1979/80, 1980/81, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1985/86, 1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18


Saison 1944/45 in Europa
X
Nationaler Spielbetrieb: Albanien (1944), Belgien, Böhmen und Mähren, Bulgarien (1944), Dänemark, Deutschland, England, Estland (1944), Färöer (1944), Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Island (1944), Italien, Kroatien (1944), Lettland (1944), Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Nordirland, Norwegen (1944), Palästina, Polen (1944), Portugal, Rumänien, San Marino (1944), Schottland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Sowjetunion (1944), Spanien, Türkei, Ungarn (1944), Wales, Zypern


Die Saison 1944/1945 war die 74. Spielzeit in der Geschichte des europäischen Vereinsfußballs. In 30 Ländern (ohne Albanien, Färöer, Gibraltar, Liechtenstein, Litauen, Norwegen, Polen, Rumänien und San Marino) wurden Wettbewerbe ausgespielt, wobei es 12 Landesmeister (darunter ein geteilter Titel) und 11 Pokalsieger in der Saison gab. Offizielle internationale Wettbewerbe wurden noch nicht ausgetragen.

Luxemburg wurde vor der Saison aus Deutschland ausgegliedert. Finnland und Serbien werden in dieser Saison nicht dargestellt, weil dort die Saisonrhythmen verändert wurden.

Nationale TitelträgerBearbeiten

Belgien Belgien 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Böhmen und Mähren Böhmen und Mähren 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Bulgarien (1944) Bulgarien 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Dänemark Dänemark 1944/45
Landesmeister: Akademisk BK (5)
Pokalsieger: –
Deutschland (1945) Deutschland 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
England England 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Estland Estland 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Frankreich Frankreich 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: RC Paris (4)
Griechenland (1822) Griechenland 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Irland Irland 1944/45
Landesmeister: Cork United (4)
Pokalsieger: Shamrock Rovers (10)
Island Island 1944
Landesmeister: Valur Reykjavík (10)
Pokalsieger: –
Italien (1861) Italien 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Kroatien (1941) Kroatien 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Lettland (1940) Lettland 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Luxemburg Luxemburg 1944/45
Landesmeister: Stade Dudelange (3)
Pokalsieger: Progrès Niedercorn (2)
Malta (1943) Malta 1944/45
Landesmeister: Valletta FC (3)
Pokalsieger: Floriana FC (2)
Niederlande Niederlande 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Nordirland (1783) Nordirland 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: Linfield FC (22)
Israel (1927) Palästina 1944/45
Landesmeister: Beitar Tel Aviv (1), Hapoel Tel Aviv (7)
Pokalsieger: –
Portugal Portugal 1944/45
Landesmeister: SL Benfica (6)
Pokalsieger: Sporting CP (6)
Schottland Schottland 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Schweden Schweden 1944/45
Landesmeister: IFK Norrköping (2)
Pokalsieger 1944: Malmö FF (1)
Schweiz Schweiz 1944/45
Landesmeister: Grasshoppers Zürich (13)
Pokalsieger: BSC Young Boys (2)
Slowakei (1939) Slowakei 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Sowjetunion (1923) Sowjetunion 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: Zenit Leningrad (1)
Spanien (1938) Spanien 1944/45
Landesmeister: CF Barcelona (2)
Pokalsieger: Atlético Bilbao (16)
Türkei Türkei 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Ungarn (1919b) Ungarn 1944
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Wales (1807) Wales 1944/45
Landesmeister: –
Pokalsieger: –
Zypern (1914) Zypern 1944/45
Landesmeister: EPA Lárnaka (1)
Pokalsieger: EPA Lárnaka (1)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki